News

Neuer Newsticker für Kursausfälle

 

Im neuen Newsticker finden sie alle Informationen zu ausfallenden Kursen. Dieser wird immer bei Bekanntgabe eines Ausfalls aktualisiert sodass sie jederzeit nachprüfen können ob ein Kurs stattfindet, auch Änderungen der Örtlichkeiten finden sie hier.


Bericht von der Jahreshauptversammlung 2018 

Am vergangenen Freitag Abend fand im neuen Anbau des BSV die diesjährige Jahreshauptversammlung des Breitensportvereines Biebertal statt. Vorsitzender Oliver Manger zog gemeinsam mit seinem Vize Guido Donat Bilanz zum abgelaufenen Jahr.
In Ihrem Jahresbericht konnten Sie den Mitgliedern über eine hervorragende Entwicklung berichten.
Aktuell hat der Verein 622 Mitglieder; 48 mehr als im Vorjahr. Stärkste Sparte ist die Fitnessabteilung mit 198 Mitgliedern, die nun auf erweiterter Studiofläche von über 220 qm gerätegestütztes Training betreibt.

Derzeit beschäftigt der Verein in den drei tragenden Säulen "Fitness", "Rehasport" und "Spartenbetrieb" 28 Übungsleiter und 6 Äerzte, die in 14 Sparten aktiv das Vereinsangebot betreuen. Neben Fitness bietet der Verein 13 weitere Sparten, zu denen orthopädischer Rehasport und Herzsport (Rehasport), Paartanz Standard/Latein Anfänger und Fortgeschrittene, Basketball, Tai Chi, Badminton, Schwimmen und Schwimmkurse als auch
diverse Kurse, wie Yoga, Pilates, Bauch/Beine/Po, FatburnStep, Faszientraining, Boxen für Frauen oder Intervalltraining zählen.
Guido Donat, der als 2. Vorsitzender zusammen mit den Abteilungsleitern den Sportbericht erstattete, ist
stolz auf insgeamt 3300 Stunden Sportangebot im Gesamtjahr. Dies entspricht durchschnittlich 67 Wochenstunden.

Die wachsende Bürokratie und der Verwaltungsaufwand belasten zunehmend die ehrenamtlich durchgeführte Vorstandsarbeit. Erstmals wurde nun die Stelle einer Sportassistenz neu kreiert, die eigenständig einen Teil des vielfältigen Angebotes organisiert und dem Vorstand auch in anderen Themen Arbeit abnimmt. Die Stelle wird von Anja Donat begleitet. "Dies schafft Entlastung und ist ein wichtiger Baustein für weiteres Wachstum im Verein" führte Manger aus.
Auch die Weiterbildung der Übungsleiter wurde mit einem Betrag von über 3000 Euro aktiv unterstützt. Niklas Bott und Jennifer Seim erwarben die Rehasportlizenzen des Hessischen Landesbehindertensportverbandes, weiteren 9 Übungleitern wurden sämliche notwendigen Kurse zur Verlängerung Ihrer Lizenz bezahlt. Für das Jahr 2018 möchte man weiteren 2 Personen die Möglichkeit geben, die Rehasportlizenz bei voller Kostenübernahme zu erwerben um langfristig Planungssicherheit insbesondere in den Herzsportgruppen zu haben. Zudem soll eine Fortbildung zum Thema Erste Hilfe für alle Übungsleiter "inhouse" durchgeführt werden.

Die Mitglieder stimmten auch positiv ab zur Aufnahme von Gesprächen über einer Vereinskooperation mit dem Tennisverein Biebertal. Jutta Leib Ehlicker, Vorsitzende des TV führt die Vorteile einer solchen Kooperation aus: "Ziel könnte sein, gegenseitig zu vergünstigten Preisen von den jeweiligen Angeboten zu profitieren um die Attraktivität weiter zu steigern." Des Weiteren könnte beispielsweise Werbung und die Vernetzung der digitalen Medien gemeinsam begleitet werden.
 
Den Mitgliedern konnte auch der fertiggestellte Anbau in der Industriestr. 6 in Biebertal Fellingshausen präsentiert werden. Es entstand im ersten Obergeschoss eine Erweiterung der bestehenden Fitnessfläche um
65 auf jetzt 220 qm, sodass nun ein großzügiger Cardiobereich und eine Erweiterung des Geräteparks zur Verfügung stehen.
Im Untergeschoss ist ein großer Kursraum mit rund 90 qm Gesamtfläche entstanden, der nun den orthopädischen Rehasport sowie viele weitere Sparten des BSV beherbergen wird die bisher auf öffentliche Hallen angewiesen waren.
Eine neue Küche und erweiterte Lagerflächen sowie ein Tagungsraum runden das künftige Platzangebot ab.
Auch die Parkplatzsituation wurde angegangen. Hinter dem Haus stehen in Kürze 7 zusätzliche Parkplätze zur Verfügung.

Den Kassenbericht erstattete Daniela Manger. Heike Reiss und Dr. Beate Brück konstatierten als Kassenprüfer eine vorbildliche und einwandfreie Kassenführung. Bei den durchgeführten Ergänzungswahlen blieben alle Positionen in fester Hand. Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Oliver Manger, 2. Vorsitzender Guido Donat, Kassenwartin Daniela Manger 1. Beisitzer Mike Baumgarten  2. Beisitzer Patrick Zabel, Sportwart David Schad, Schriftführer Andre Vespermann und Jugendwart Dominik March, neue Kassenprüferin wurde Reika Roth.

Im Ausblick gingen die Vorsitzenden auf anstehende Projekte und Veranstaltungen des laufenden Jahres ein. So ist ein Tag der offenen Tür  samt Helferfeier mit allen Baubeteiligten geplant, sobald das neue Gebäude incl. Parkplätzen komplett zur Verfügung steht. Zudem möchte man sich in Abstimmung mit der Jugendpflege an den Ferienspielen beteiligen und ein Sommerfest für Vereinsmitglieder ausrichten.


Breitensportverein baut an und erweitert Angebot

+++Update 7.3.2018+++
Unser Anbau konnte nun im oberen Bereich der Fitnessfläche bereits in Betrieb gehen. Leider lässt die endgültige Trocknung des Estrichs im Untergeschoss immer noch auf sich warten. Wir sind zuversichtlich, den Kursraum dann ab April 2018 in Betrieb nehmen zu können. Alle Kurse bleiben solange in den öffentlichen Hallen. Für Yoga und Pilates (Abendkurse) konnten wir dankenswerterweise von der Ev. Kirche ein Ausweichquartier im Rodheimer Gemeindesaal bekommen.   - Weitere aktuelle Bilder zum Ausbau in der Slideshow im Startbereich - 
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Seit Anfang September wird hinter der Vereinssportstätte des BSV in Fellingshausen, vermessen, gebaggert und nun schliesslich auch gemauert.
Bereits im Februar wurden auf der Jahreshauptversammlung die ersten Pläne für einen Erweiterungsbau präsentiert. Nun ist alles entgültig durchdacht, geplant und schliesslich genehmigt worden, sodass die am Bau beteiligten Firmen mit dem zweistöckigen Anbau (ca. 124 qm Fläche) loslegen konnten. Die Gewerke wurden alle an heimische Unternehmen hier in der Region vergeben.

 
Im unteren Teil des Gebäudes befand sich bis dato nur ein kleiner Kursraum, der künftig auf ca. 90 qm wachsen wird. So kann der Verein künftig viele Kurssparten und Angebote flexibel an einem Ort anbieten. Zudem wird nach Fertigstellung das Angebot an Rehasportkursen, insbesondere im orthopädischen Bereich deutlich ausgebaut. Wert gelegt wurde auch auf eine funktionelle Ausstattung, sodass beispielsweise ein Mehrzweckboden verlegt wird der nicht nur Sportangebote sondern auch Versammlungen, Sitzungen o.ä. möglich macht.
Des Weiteren entstehen zusätzliche Toiletten, eine kleine Küche und ein weiteres Lager und das Büro der Geschäftsstelle im Untergeschoss.

 

Im ersten Stock wird die Fläche des Fitnessstudios um ca. 62 qm auf dann rund 200 qm erweitert. Der beengte Cardioraum im Untergeschoss gehört somit der Vergangenheit an und zieht in den lichtdurchfluteten Anbau. Zusätzlich werden einige Geräteergänzungen für das Cardio- aber auch das funktionelle Training angeschafft und teils alte Geräte gegen Neuere ersetzt.  Die knappe Parkplatzsituation wurde ebenfalls angegangen und hinter dem Haus werden 6 zusätzliche Parkplätze entstehen. Somit stehen den Vereinsnutzern 12 Parkplätze auf eigenem Grundstück zur Verfügung.

 

Geplant ist eine Bauzeit von 4 Monaten, sodass Anfang 2018 mit einem Bezug der neuen Räumlichkeiten zu rechnen ist. Der laufende Betrieb wird weitgehend nicht betroffen sein. Lediglich in der "Anbindungsphase" des Anbaus, von 11. bis 17.12. man baubedingt mit einigen Angeboten eine kleine Zwangspause einlegen müssen bevor es neu und frisch gestaltet weitergeht.


Orthopädischer Rehasport 
Nach Fertigstellung unseres Anbaus  wird ab 12.03.2018 in 5 Gruppen orthopädischer Rehasport auf Rezept angeboten. Unter fachkundiger Leitung der zertifizierten Trainer Niklas Bott und Jenny Seim werden wir Montags von 17.30 Uhr und Freitags von 10-12 Uhr sowie 16-18 Uhr  Gruppenkurse à 1 h anbieten.
Sie benötigen lediglich eine Verordnung Ihres behandelnden Arztes und einen Genehmigungsvermerk Ihrer Krankenkasse.
Auch ohne Rezept können Sie mitmachen. Hierzu benötigen Sie eine Mitgliedschaft im BSV und der Untersparte Rehasport
Die Plätze sind sehr begehrt. Sichern Sie sich bereits jetzt einen Platz unter  Tel 06409-806183 (AB) oder mailen Sie uns an info@bsv-biebertal.de unter Angabe Ihres Namens und Tel. Wir setzen Sie auf die Liste und melden uns bei Ihnen sobald es los geht. 

 

Orthopädischer Rehasport 
Nach Fertigstellung unseres Anbaus  wird ab 12.03.2018 in 5 Gruppen orthopädischer Rehasport auf Rezept angeboten. Unter fachkundiger Leitung der zertifizierten Trainer Niklas Bott und Jenny Seim werden wir Montags von 17.30 Uhr und Freitags von 10-12 Uhr sowie 16-18 Uhr  Gruppenkurse à 1 h anbieten.
Sie benötigen lediglich eine Verordnung Ihres behandelnden Arztes und einen Genehmigungsvermerk Ihrer Krankenkasse.
Auch ohne Rezept können Sie mitmachen. Hierzu benötigen Sie eine Mitgliedschaft im BSV und der Untersparte Rehasport
Die Plätze sind sehr begehrt. Sichern Sie sich bereits jetzt einen Platz unter  Tel 06409-806183 (AB) oder mailen Sie uns an info@bsv-biebertal.de unter Angabe Ihres Namens und Tel. Wir setzen Sie auf die Liste und melden uns bei Ihnen sobald es los geht. 

 

Yoga und Pilates 
Ab März laufen die neuen Abendkurse Yoga und Pilates unter fachkundiger Anleitung von Andreas Matzek.
Der Yogakurs ist leider schon ausgebucht (Warteliste), für Pilates gibt es noch Restplätze.  Rufen Sie uns an Tel 06409-806183 oder mailen Sie uns an info@bsv-biebertal.de bzw. orga.bsv@online.de  unter Angabe Ihres Namens und Tel. Die Kurse finden Donnerstags Abends von 19 bis 20 Uhr bzw 20-21.30 Uhr statt. 

 



Angebot Boxen (Women only) - leider schon ausgebucht !!

Im Kurs werden die Grundtechniken des klassischen Boxens, sowie Elemente des Kick- und Thaiboxens vermittelt. Hierbei wird nicht nur Kampftechnik trainiert- Boxen ist ein effektives Ganzkörper-Workout, welches zu einem Zuwachs an Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Reaktionsvermögen und Körperkoordination führt. Der Kurs richtet sich speziell an Frauen, die Interesse an Kampfsport haben, Kraft und Ausdauer trainieren und gleichzeitig die Fähigkeit zur effektiven Selbstverteidigung erlangen wollen.  

Kurszeit Montags 18.30 - 19.30 im Kursraum des BSV / Industriestr. 6 / Untergeschoss . Max 12 TN 

Los geht´s nach dem Umbau wieder ab 12.03. Kurs leider ausgebucht -Warteliste- 
Kontakt unter Tel 01785183015 / Kursleiterin Jennifer Seim bzw. jseim@web.de


 

Bericht der JHV 2017 - BSV mit solidem Wachstum und Anbauplänen

Am 27.01.2017 fand im Bürgerhaus in Rodheim die diesjährige Jahreshauptversammlung des Breitensportvereines Biebertal statt. Erstmals konnten die Vorsitzenden Oliver Manger und Guido Donat auch die ehemaligen Mitglieder des  Gesundheitssportvereines Biebertal willkommen heissen, der seit 01.01. mit der neu gegründeten Rehasportsparte zum BSV gehört.

In Ihrem Jahresbericht konnten Sie den Mitgliedern über eine hervoragende Entwicklung berichten.
Aktuell hat der Verein 574 Mitglieder; 90 mehr als im Vorjahr. Stärkste  Sparte ist die Fitnessabteilung mit 171 Mitgliedern, die im Vereinsheim auf 150 qm eine gerätegestützte Fitnessfläche betreibt.

Derzeit beschäftigt der Verein 27 Übungsleiter und 7 Äerzte, die in 13 Sparten aktiv das Vereinsangebot betreuen.  Neben Fitness bietet der Verein 11 weitere Sparten, zu denen der Herzsport (Rehasport), Paartanz
Standard/Latein Anfänger und Fortgeschrittene, Basketball (Rundenbetrieb Kreisklasse B - Erwachsene und Angebot für Kinder), Tai Chi, Badminton, Schwimmen und Schwimmkurse als auch diverse Kurse, wie Yoga, Bauch/Beine/Po, FatburnStep, Faszientraining, ZUMBA oder Intervalltraining
zählen. Guido Donat, der als 2. Vorsitzender zusammen mit den Abteilungsleitern den Sportbericht erstattete, ist stolz auf insgeamt 3045 Stunden Sportangebot im Gesamtjahr. Dies entspricht durchschnittlich 62 Wochenstunden.

Vorsitzender Oliver Manger erläuterte den Mitgliedern auch die konketen Pläne zum Anbau an das Vereinsheim in der Industriestr. 6 in Biebertal Fellingshausen. Im laufenden Jahr soll es großzügig erweitert werden,
um im Untergeschoss einen großen Kursraum mit über 100 qm Gesamtfläche zu schaffen und darüberliegend die Fitnessfläche um weitere 60 qm zu erweitern. Mittels dieses zukunftsweisenden Schrittes wäre es möglich, viele Kursangebote unter einem Dach
zu vereinen und das Rehasportangebot weiter auszubauen. Des Weiteren bietet der Anbau der Fitnessfläche dringend notwendigen Platz für sinnvolle Ergänzungen des Geräteparks und angenehmes
Training auch bei höheren Auslastungszeiten. Eine entsprechende Anfrage beim Bauaufsichtsamt wurde bereits positiv bewertet. In den nächsten Wochen soll nun mit Hilfe des beauftragten Architekten die detaillierte
Durchführungsplanung incl. Baugenehmigung angegangen werden. Die Mitglieder votierten einstimmig für das Vorhaben.  Sie stehen geschlossen hinter diesem zukunftsweisenden Schritt der "ein vielseitiges Sportangebot unter einem Dach schafft und dem Verein nun auch Raum für weiteres Wachstum ermöglicht"  so Manger

Den Kassenbericht erstattete Daniela Manger. Bernhard Seitz und Dr. Beate Brück konstatierten als Kassenprüfer eine vorbildliche und einwandfreie Kassenführung.
Bei den durchgeführten Wahlen blieben nahezu alle Positionen in fester Hand. Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Oliver Manger, 2. Vorsitzender Guido Donat, Kassenwartin Daniela Manger 1. Beisitzer Mike Baumgarten 2. Beisitzer Patrick Zabel, Sportwart David Schad, Schriftführer Andre Vespermann und Jugendwart Dominik March. Neue Kassenprüferin wurde Heike Reiss.

Im Ausblick gingen die Vorsitzenden auf anstehende Projekte und Veranstaltungen des laufenden Jahres ein. Neben einer Ausbildungsoffensive, bei der aktuell mehrere Übungsleiter zu Fachkräften für den Rehasport auf Verordnung in verschiedenen Fachbereichen weitergebildet werden, befinden sich auch 3 weitere Personen in Ausbildung zum Übungsleiter Breitensport C-Lizenz. In unmittelbarer Umsetzung sind auch weitere Kursangebote als Ergänzung zum Thema Fitness.

Die Winterwanderung wird dieses Jahr am 11.03. am Dünsberg entlang zur Gaststätte "Post" in Fellingshausen führen.


 

BSV-Fitessstudio - Schwungvoll ins neue Jahr

 

Wie steht´s um Ihre guten Vorsätze für das Jahr 2017 ? Gesundheit steht auf der Wunschliste der Deutschen ganz oben. Leider geht dies nicht ganz ohne Training und etwas Disziplin.

Mit unserem vereinseigenen Fitnesstudio in Biebertal-Fellingshausen finden Sie schnell, familiär  und ortsnah den Einstieg ins gerätegestützte Training. Bei uns trainieren alle Altersgruppen. Das Spektrum der Trainierenden reicht bei uns von 17-78 Jahre. 

Zusätzlich macht Sie unsere Ernährungsberaeterin Sabrina Lepper gerne nach Absprache "fit" in Sachen sinnvoller und gesunder Ernährung die sich problemlos in den Alltag integrieren lässt. Sichern Sie sich rechtzeitig ein Probetraining im neuen Jahr.
Übrigens: Bei uns gilt "all inclusive". Zum günstigen Preis des Spartenbeitrages Fitness trainieren Sie nicht nur mit Betreuung zu den Öffnungszeiten, sondern erhalten regelmäßig aktualisiert einen individuell mit den Trainern abgestimmten Plan. Einmalige Aufnahme/Anmeldegebühren gibt es bei uns ebenfalls nicht.


 

Faszientraining - Es wird auch Sie faszinieren !

 

Heute betrachten die Faszienforscher das gesamte Bindegewebe, als ein eigenes Organ, das den Ganzen Körper durchdringt und das sowohl allgemeine als auch spezifische Aufgaben hat.
So werden die Begriffe "Faszien" und "Bindegewebe" weitgehend synonym verwendet.
(Robert Schleipp, Faszien Fitness Riva Verlag)

Lange hat man den Faszien keine besondere Aufmerksamkeit geschenkt.
Neue wissenschaftliche Untersuchungen haben dies jedoch geändert !

Durch gezieltes Training des faszialen Gewebes können Muskelarbeit und Bewegungsabläufe verbessert, die Leistungsfähigkeit sowie unser Wohlbefinden und die Körperwahrnehmung gesteigert werden. Faszientraining ist somit eine Bereicherung der bisherigen Trainingsprogramme, durch die wir unseren Körper fit halten, Verspannungen lösen und Verletzungen vorbeugen können.

 

 

Der Breitensportverein Biebertal bietet als Dauerangebot eine solches Training an.

Wir trainieren immer dienstags von 20-21.30 Uhr im Bürgerhaus Bieber, Am Hain. Dauer ca. 1,5 h

Mit zu bringen ist lediglich eine Iso/Yogamatte.

Die Kursleiterin Ulrike Gerke freut sich auf Ihren Besuch. 

Für die Teilnahme ist nur eine Mitgliedschaft im BSV Biebertal erforderlich. Selbstverständlich darf "Probe geschnuppert" werden.

Trainieren Sie ihre Faszien.
Sicherlich wird es auch Sie faszinieren.